Deutsche U23-Meisterschaften - Bochum Wattenscheid, 24. Juli 2022

Im Hammerwerfen überzeugte die 19-jährige Aileen Kuhn aus Wendlingen (LAZ Ludwigsburg) mit drei 61 Meter-Würfen. Der Weiteste ging auf 61,92 Metern, was zum sicheren 3. Platz reichte, hinter der WM-Teilnehmerin Samantha Borutta (Eintracht Frankfurt), die den 4-Kilo schweren Wurfhammer auf starke 69,42 Meter krachen ließ. Zweite wurde Esther Imariagbee (Berliner TSC) mit 65,12 Meter. Für Kuhn war es ein kleiner Trost nach dem dritten Platz bei den Deutschen Jugendmeisterschaften vor einer Woche, wo Kuhn hätte Zweite werden müssen, um zur U20-WM nach Cali/Kolumbien mitfahren zu dürfen. Es fehlten gerade Mal 28 Zentimeter. Kuhns Saisonbestleistung steht bei 63,93 Meter, ihre persönliche Bestleistung aus dem vergangenen Jahr bei 64,06 Meter.

Mit 15:29,63 Minuten über 5.000 Meter konnte Luca Madeo (LG Filder/Nellingen) nicht an seine zuletzt erzielten Zeiten heran laufen (Bestzeit 14:55,59 Minuten). Am Ende belegte der jüngste Läufer im Feld den 13. Platz.

Martin Moll

Kalender ES

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30